Ulrike Fahrner

Die Seelenklempnerin


Wem gehört Dein Leben?

Manchmal steht man da und weiß nicht weiter weil innendrinnen die Angst das System blockiert und nur noch die klappernden Zähne in Bewegung sind. Kann man die Angst aushalten? Kann man dieses schiarche Gefühl und die Blockade ertragen? Und dann trotzdem das tun, wovor man sich sooooo fürchtet? Oder besser doch nachgeben und sich der Angst beugen und unterordnen … Die Erfolgreichen im Leben sind nicht die ohne Angst. Es sind die, die Dinge trotzdem tun, die ihren Mut finden, zusammensammeln und tun. Also: tief durchatmen und TRAUTS EUCH!

Advertisements


Zeit für eine Auszeit?

Wann hat das eigentlich angefangen normal zu sein, dass immer alle am Energielimit unterwegs sind? Ist Genuss und faules Nixtun so uncool? Wann legst Du Deine Füße hoch und genießt wohliges Seelebaumeln?


Supervision – offene Gruppe

Gruppen-Supervision bietet allen Kolleginnen und Kollegen einen geschützten Rahmen um ihre Fragen in Bezug auf aktuelle Klientenfälle und das eigene berufliche Wirken zu stellen. Gemeinsam finden wir Lösungen und Ideen für das weitere Tun.

Auch LSB in Ausbildung sind herzlich Willkommen und können von den „alten Hasen“ und ihrem Wissen profitieren. Und die „alten Hasen“ bekommen wieder frischen Input zu eventuell eingefahrenen Prozessen.

Expertenaustausch – Fallbesprechung – Ressourcen stärken

Wann: Dienstag, 30. Jänner 2018 von 17:30 – 20:30 Uhr
Kosten: 55 Euro
Anmeldung bitte an: lebensberatung@ulrike-fahrner.at

Ort: Praxis im Palais, Josefsgasse 9, 1080 Wien

Für Lebens- und SozialberaterInnen in Ausbildung werden 4 Einheiten bestätigt.


Unvorstellbares immer zulassen

Manchmal sitzt man da, schaut vor sich hin und fühlt sich klein, verlassen und so unendlich müde: Wie soll es weitergehen? Wie geht Veränderung? Was kann helfen? So viele Fragen die noch zusätzlich drücken und stressen weil man keine Antwort oder Ausweg findet.

Es braucht dann immer diesen einen Moment der Hoffnung der wieder Antrieb gibt, der uns weitergehen und den Kopf heben lässt – und dann sieht man auch Lösungen, Antworten und bekommt Ideen!


Wir lernen!

Die Schule hat begonnen und wir „Großen“ können uns sicher noch gut erinnern, dass wir manchmal vor Langeweile gestorben sind weil sich der Unterricht in die Länge gezogen hat oder wir super gestresst waren weil der Stoff in einer affenartigen Geschwindigkeit durchgenommen wurde und man schon nach dem 2. Satz eigentlich nix mehr verstanden hat.

Jede/Jeder hat ein eigenes Tempo zu lernen – egal, ob in der Schule, beruflich, privat und persönlich. Geduld mit sich und den anderen zu haben ist häufig eine riesen Herausforderung, doch sich dessen bewusst zu sein, lohnt jedenfalls!


Vermiete Coaching-/oder Büroraum 1080 Wien

Mitten im 8en, in einem Stadtpalais, ruhiger Innenhof, ein heller und freundlicher Raum, ca. 20qm, unmöbliert, nicht barrierefrei, öffentlich sehr gut erreichbar. Kann als Coaching- und auch als Büroraum genutzt werden.
Montag-Freitag: 500 Euro inklusive aller Nebenkosten, Putzfrau, etc.
1080 Wien, Josefsgasse 9

Bei Interesse bitte Mail und darf gerne teilt werden, liebe Grüße 🙂


Gruppen-Supervision

Die Gruppen-Supervision bietet allen Kolleginnen und Kollegen einen geschützten Rahmen um Fragen in Bezug auf Klientenfälle und das eigene berufliche Wirken zu stellen und gemeinsam Ideen Lösungen und Ideen zu entwickeln.

Expertenaustausch – Fallbesprechung – Ressourcen stärken

Dienstag, 04. April 2017
Praxis im Palais, Josefsgasse 9, 1080 Wien
17:30-20:30 Uhr
Kosten: 48 Euro
Anmeldung bitte an: lebensberatung@ulrike-fahrner.at

Für Lebens- und SozialberaterInnen in Ausbildung werden 4 Einheiten bestätigt.