Ulrike Fahrner

Die Seelenklempnerin

Die Ruhe vor dem Sturm

So, jetzt beginnt sie wieder die besinnliche Adventzeit – die Weihnachtsmärkte haben eröffnet, die Martinigänse sind verspeist, jetzt kann das Gerenne nach Geschenken und von einer Nikolofeier zum nächsten Punschstandl beginnen … ;o)
Also ich „schwänze“ das alles wieder und versuche dem Trubel so gut es geht aus dem Weg zu gehen – wer jedoch einen wirklich schönen Markt und einen wirklich guten Punsch kennt – ich freu‘ mich über Empfehlungen.
Meine jährlichen Vanillekipferln sind auch schon in Produktion gegangen – wie immer besonders schief und einfach köstlich! :o)
Im Dezember gibt es den letzten FOKUS-Abend zum Thema „Hoffnung
Was ist damit gemeint „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ und wie sinnvoll ist es zu hoffen, dass das Wetter besser wird oder die Ex-Liebe wiederkommt? Ist Hoffnung ein Klammern an Nix oder Trost und Kraft?
… wer dabei sein und mitreden will, bitte unbedingt anmelden!
Es ist der letzte FOKUS-Abend in diesem Jahr und es wird nächstes Jahr auch keine mehr geben. Viele tolle Themen, viele tolle Runden – vielen Dank für eure rege Teilnahme!
Dienstag, 02. Dezember, 18-20 Uhr
Preis: 25 Euro
*****************************************************************
Die monantliche Gruppen-Supervision findet statt am:
09. Dezember, 17-20 Uhr
Preis: 40 Euro
Dabei sein kann jedeR der Arbeit hat oder Arbeit sucht, selbständig ist oder noch nicht so recht weiß wie es beruflich weitergehen kann. Alle Fragen, Probleme und Ängste rund ums Arbeitsleben finden Gehör und es gibt für jedeN gute Inputs für die nächsten Schritte! (Für Lebens- und SozialberaterInnen werden 4 Stunden zur Ausbildung angerechnet).
*****************************************************************
Termine für Einzelstunden (Coaching oder Supervision) sind noch bis 22.12. möglich – dann gibts eine Praxisweihnachtspause- bitte rechtzeitig euren Wunschtermin ausmachen!
Liebe Grüße und Happy Advent, eure
Ulrike Fahrner
Coach und Supervisorin
Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.